Beim Thema Energieerzeugung durch Windenergie schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Energiegewinnung durch Windkraft wird seid Jahrhunderten praktiziert. Klassische Bauwerke sind Windmühlen, die dort gebaut wurden wo ausreichende Windverhältnisse für den Betrieb der Anlage herrschten. Dieser Ansatz wird immer mehr verwischt. Heute werden Windanlagen in windschwachen Gebieten gebaut. Diese scheinlos unsinnige Investition rechnet sich trotzdem für den Anlagenbauer. Der Betrieb der Windanlage wird durch garantierte Zahlungen der Stromkunden, die sogenannte EEG-Umlage, gestützt. Dabei scheint es inzwischen unerheblich welche Auswirkungen der Bau von Windrädern auf Landschaft, Umwelt und Gesundheit haben kann. Es ist eine Möglichkeit unter dem Deckmantel der "grünen" Energiegewinnung Geld zu verdienen.